Phil Taylor Dart News


Portrait in Darts DVD


Phil Taylor gibt auf der neuen DVD "Portrait in Darts" faszinierende Einblicke in seine Technik. In nie dagewesenen Bildern in Super Slowmotion wird der Wurf des Meisters analysiert. "The Power" erläutert dazu in eigenen Worten, worauf es beim Dartspiel ankommt. Ein Muss für jeden Darts- und Phil Taylor Fan.  Portrait in Darts DVD



Taylor Dart WM

PDC Dart Weltmeisterschaft 2015

Phil Taylor trifft in der ersten Runde der PDC Dart Weltmeisterschaft 2015 auf den Deutschen Jyhan Artut. Das Spiel beginnt am Freitag, den 19. Dezember gegen 23 Uhr. "The Power" gilt im ersten Aufeinandertreffen gegen Artut als 13:1 Favorit auf den Sieg. In Runde zwei würde ihn Mark Webster oder Ron Meulenkamp erwarten.
WM  Tickets · Teilnehmer · Auslosung · Startzeiten · Ergebnisse



Grand Slam of Darts

Taylor gewinnt den Grand Slam

Phil Taylor ging als klarer Favorit in das Finale des Grand Slam of Darts 2014. "The Power" dominierte in diesem Wettbewerb alle Spiele mit einem Average von über 100 Punkten und hatte die Erfahrung von 16 Weltmeistertiteln auf seiner Seite, während Dave Chisnall noch auf seinen ersten PDC Major Turnier Sieg wartet. Taylor ging zum ersten Break unerwartet deutlich mit 5:0 in Führung, "Chizzy" kämpfte sich bis auf 10:10 Unentschieden heran, aber Taylor mobilisierte weitere Kräfte und gewann seinen sechsten Grand Slam Sieg insgesamt.  Grand Slam of Darts



Phil Taylor Buch

Phil Taylor verfasst Chronik

Phil Taylor ist unter die Autoren gegangen. Am 23. Oktober 2014 erscheint sein neues Buch "Staying Power: A Year in My Life", in dem er auf die letzten 12 Monate zurückblickt. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter "The Power". Nach dem Verlust der Weltmeisterkrone wechselte er den Sponsor, unterlag bei den UK Open, unterzog sich einer Diät, um sich schließlich nach Experimenten mit seinen neuen Darts mit sagenhaften Leistungen und dem Titel beim World Matchplay zurückzumelden. "Staying Power: A Year in My Life" kann ab sofort vorbestellt werden.  Staying Power: A Year in My Life



World Matchplay

Taylor gewinnt World Matchplay

18:9 gewinnt Phil Taylor das Finale des PDC World Matchplay gegen Michael van Gerwen. Hat Michael van Gerwen schlecht gespielt? Nach eigenen Angaben hat er den Erfolg zu sehr gewollt, der Schnitt von 101,49 reichte nicht. Taylor dominierte die Partie von Beginn an, ein Average von 107,19 Punkten verhalf ihm zum 35. World Matchplay Sieg in Folge, dem 15. Matchplay Titel insgesamt und der siebten Trophäe hintereinander. World Matchplay



Phil Taylor

UK Open Qualifikation

Phil Taylor meldet sich nach seiner Niederlage in der Premier League Darts eindrucksvoll zurück. Beim dritten Qualifikationsturnier für die UK Open gewann The Power das Turnier und warf dabei zwei 9-Darter. Nach einer 5:2 Führung im Finale gegen Adrian Lewis ging Phil Taylor nach zwei Mal 177 über die Triple 20, Triple 17, um schließlich seinen neuen Dart in der Doppel 18 zu versenken.

Dart
Phil Taylor

Phil Taylor gewinnt Grand Slam

Nach starken, teilweise atemberaubenden, Halbfinalen, stand nun noch das Finale des Grand Slam of Darts 2013 an. Mit Phil Taylor gegen Robert Thornton gab es die Neuauflage des Finales der UK Open von 2012. Konnte damals noch Robert Thornton den Titel gewinnen, war es heute Philip Douglas Taylor, der sich durch ein deutliches 16:6 zum fünften Mal Champion nennen darf. Grand Slam of Darts

Dart
The Masters

Taylor gewinnt die PDC Masters

Vier Spiele, vier Siege und 50.000 £ Preisgeld, das ist die Geschichte des besten Dartspielers des Universums, Phil Taylor, und eines neuen Turnieres, The Masters. 6:3 gegen Terry Jenkins, 8:2 gegen Wesley Newton, 10:1 gegen James Wade und 10:1 gegen Adrian Lewis beweisen einmal mehr die Ausnahmestellung Phil Taylor's. The Power steigerte seinen Punktedurchschnitt während des gesamten Turnierverlaufes, um Adrian Lewis im Finale mit einem 108,5er Average ratlos zu hinterlassen. The Masters

Dart
Phil Taylor

Taylor holt Championship League

Phil Taylor zeigte im Finale der Championship League Darts einmal mehr seine Klasse. Durch einen 6:3 Sieg über Michael van Gerwen gewann er das Turnier zum dritten Mal in Folge. In der Gruppenphase gab "The Power" die einzige Partie gegen den Niederländer ab, im Finale ließ er nichts anbrennen und holte neben der Siegprämie von 10.000 £ weitere 9.450 £ über die gewonnenen Legs. PDC CLD

Dart
World Grand Prix

Taylor gewinnt World Grand Prix

Phil Taylor zeigte im Finale des PDC World Grand Prix einmal mehr seine Ausnahmestellung. The Power deklassierte Dave Chisnall mit 6:0 und gab in der gesamten Partie lediglich zwei Legs ab. Die Legenden Eric Bristow und John Lowe bestätigten in ihren Kommentaren die überragende Leistung Taylor's, die an diesem Abend zum Sieg gegen jeden Dartspieler dieses Planeten geführt hätte. World Grand Prix


>> Ältere Meldungen befinden sich im Dart Archiv
© philtaylor.de 2008-2014 Alle Rechte vorbehalten.